NL | EN | DE | FR | ES | PL | RU

Ten Napel Hoofcare
Klauenpflegenstande
+31 524 581 210

Pro Trim

ERGONOMISCHER KLAUENPFLEGESTAND FÜR DEN PROFESSIONELLEN EINSATZ

CE Markering Pro Trim Ten Napel HoofcareSehr solide, schwere Box, für alle Arten von Rindern, Kühen und Bullen geeignet. Besonders stabil durch den standardmäßig breiten Spaltenboden an der Rückseite des Rahmens. Extra stark, da alle Eckpunkte mit Streben verstärkt werden. Voll feuerverzinkt, daher sehr korrosionsbeständig.

Achsen, Rohrleitungen, Schläuche und Komponenten sind im Boden verarbeitet, damit das Rind frei ohne Hindernisse durch die Box laufen kann. Mit soliden, verstellbaren „Texas“-Türen ausgestattet. Das Rind bleibt beim Betreten der Einheit von selbst zwischen den vorderen Türen stehen.

Mit einer qualitativ hochwertigen Hydraulikeinheit und Hydraulikkomponenten ausgestattet und mit Akkumulatoren, wodurch die Pumpe nur gelegentlich einspringt. Sehr benutzerfreundlich und wartungsarm. Zuverlässige, bewährte Technik, daher ist es eine sehr solide Box. 

Eine Vielzahl an Optionen ist möglich.

Der Pro Trim wurde für den optimalen Benutzerkomfort mit Blick auf das Rind entwickelt. Das Tierwohl und der Benutzerkomfort für den Klauenpfleger stehen bei der Entwicklung neuer Produkte im Vordergrund. Unsere Pro Trim Klauenpflegestände werden immer nach Kundenspezifikation gefertigt. Wenn Sie spezifische Ideen oder Wünsche haben, dann setzen wir diese gerne für Sie um.

Merkmale dieser Einheit

  • Der Rahmen ist aus hochwertigem Baustahl (1.0038/S235JR) hergestellt, komplett verschweißt, alle Ecken mit Streben verstärkt, und voll feuerverzinkt.
  • Bodenplatte aus Aluminium mit (Dunlomat) Gummibelag, Schutzstreifen aus Edelstahl hinter dem Gummiboden.
  • Die Fangtüren werden hydraulisch betätigt und sind selbstverriegelnd. Das Rind bleibt beim Betreten der Einheit von selbst zwischen den vorderen Türen stehen, die Türen können nur hydraulisch geöffnet werden. Zum Beschneiden der Klauen von z.B. Bullen oder Fleischrindern sind die Türen verstellbar.
  • Vorderbein-System mit verschiedenen Optionen:
    • Hydraulische Vorderbein-Motoren mit gebremsten Motoren.
    • Vorderbeinhaken.
    • Vorderbeinblock aus Holz
    • Vorderbeinblock aus Nylon
    • Vorderbeinblock aus Stahl
  • Dynamisches Vorderbein-System mit Hydraulikmotoren optional).
  • Mit einem hydraulisch betätigten Löffel zur maximalen Fixierung ausgestattet.
    • Vorderbeinhaken.
    • Vorderbeingurt.
  • Hydraulisch betätigter Bauchgurt, starker 18 cm breiter Bauchgurt, verschiedene Konfigurationen sind möglich:
    • Standardmäßig ein System mit 2 Hydraulikzylindern und Arm.
    • Liegende Hydraulikzylinder (die Box bleibt während des Arbeitsstands tiefer).
    • Mit einem starken Hydraulikmotor und einem Seil ausgestattet.
  • Der Hinterbügel kann in verschiedenen Konfigurationen montiert werden:
    • Standardmäßig ist der unterste Teil des Hinterbügels zur optimalen Führung der Hinterbeine federnd montiert.
    • Eine zusätzliche Fixierung ist mit der Montage des „W“-Bügels möglich.
    • Dynamischer Hinterbügel (optional).
      Der Ten Napel dynamische Hinterbügel kombiniert Funktionalität und Benutzerfreundlichkeit mit optimalem Tierwohl. Aufgrund der Form und der Ausstattung kann der dynamische Hinterbügel einfach und schnell an das Rind angepasst werden, dadurch fühlt sich das Rind in der Box weniger eingeklemmt.
  • Hinterbein-Systeme mit Fußband oder Hinterbeinhaken aus Aluminium und Führung der Kette mittels einer Kunststoffrolle. Alles komplett einstellbar.
    • Hinterbein-System mit Zylindern und Arm.
    • Hinterbein-System mittels eines starken Hydraulikmotors. – (für den Einsatz wird weniger Höhe im Stall benötigt)
  • Es kann für ein bequemeres höheres Arbeiten mit einer hydraulischen Hebeanlage ausgestattet werden. Höhenverstellbar. Hubvermögen: 3800 kg
    • 30 cm Standardausführung.
    • Für einen dynamischen Hinterbügel und/oder ein dynamisches Vorderbein-System ist die 50 cm Ausführung erforderlich.
  • Alle Achsen und Drehpunkte sind in Bronzelagern mit leicht erreichbaren Schmierstellen montiert.
  • Alle elektrischen und hydraulischen Komponenten befinden sich in Edelstahlkästen (AISI316L = meerwasserbeständiger Edelstahl).
  • Die Hydraulikeinheit ist auf einen 20 Liter großen Öltank aus Edelstahl montiert und mit einem Füllstandsmesser ausgestattet.
  • Einfach zu befüllen und zu wechseln. Eine starke Hydraulikpumpe. Mit einem hydraulischen Akkumulator für eine ruhigere und leisere Nutzung und eine längere Lebensdauer der Hydraulikpumpe ausgestattet. Mit einem leicht austauschbaren Rücklauffilter ausgestattet.
  • Kann sowohl mit 230 VAC als auch mit 400 VAC als Motorpumpenkombination (optional) ausgestattet werden.
  • Die Geschwindigkeit ist in allen Funktionen einstellbar (außer Hub- und Vorderbein-Motoren).
  • Kann mit Handhydraulik (Hebel) oder Elektrohydraulik (Tasten) ausgestattet werden.
  • Ausgestattet mit:
    • 2 x 3 Wandsteckdosen 230 VAC (IP55)
    • LED-Arbeitslampen.
    • Mechanisches Zählwerk.
    • Werkzeughalterungen auf beiden Seiten der Box.
    • Spraydosenhalterungen auf beiden Seiten der Box.

Ausstattung und Funktionen

  • Fangtür, fest oder verstellbar:
    • Von hinten aus hydraulisch bedienbar.
    • Die Türen öffnen sich zu 100% nach innen.
    • Die Türen schließen hydraulisch in den „Fangstand“.
    • Die Türen sind in der Breite verstellbar.
  • Vorderbein-Systeme:
    • Kann von vorne links und vorne rechts hydraulisch betätigt werden.
    • Standardmäßig mit gebremsten Hydraulikmotoren.
    • Vorderbeinblock nach Wahl:                                                                                                                                                               1. Vorderbeinblock aus Holz                                                                                                                                             2. Vorderbeinblock aus Nylon                                                                                                                                           3. Vorderbeinblock aus Stahl
    • Vorderbeinhaken.
    • Dynamisches Vorderbein-System (optional).
  • Bauchgurt:
    • Kann von vorne links und vorne rechts hydraulisch betätigt werden.
    • Er arbeitet mit 2 Hydraulikzylindern, die Geschwindigkeit ist einstellbar.
    • Verschiedene Ausführungen sind möglich:
      • Bauchgurt mit 2 Zylindern und Arm.
      • Bauchgurtsystem mit horizontalen Zylindern (optional).
      • Bauchgurtsystem mit starkem Hydraulikmotor (optional).
  • Hinterbügel:
    • Von hinten aus hydraulisch bedienbar.
    • Er arbeitet mit 2 Hydraulikzylindern, die Geschwindigkeit ist einstellbar.
    • Er kann mit einem „W“-Bügel für zusätzliche Fixierung ausgestattet werden.
    • Dynamisches Hinterbügel-System (optional).
  • Hinterbein-System:
    • Von hinten aus hydraulisch bedienbar.
    • Mit einem besonders starken Hydraulikzylinder ausgestattet, die Geschwindigkeit ist einstellbar.
    • Kann mit Fußband oder Hinterbeinhaken aus Aluminium ausgestattet werden.
    • Dynamisches Hinterbein-System (optional).
  • Hebesystem (optional):
    • Kann von vorne links, vorne rechts und hinten hydraulisch betätigt werden.
    • Das Hebesystem bleibt auf jeder gewünschten Höhe stehen.
    • Mit hydraulischen Mengenteilern und Ausgleichsventilen ausgestattet, damit die Einheit immer vertikal nach oben fährt.
    • Hubhöhe 30 cm oder 50 cm. (50 cm beim dynamischem Hinterbein- oder Vorderbeinsystem).
  • Radachse (optional):
    • Von vorne links aus hydraulisch bedienbar.
  • Standardmäßig 4 Treibgitter (2 x links, 2 x rechts), 900 mm hoch, mit Befestigungskette ausgestattet.
    • Winkelschleifer-Halterungen im Gitter.
    • Spraydosenhalterungen im Gitter.
    • 2 zusätzliche Winkelschleifer-Halterungen für die Seiten der Box.

Technische Spezifikationen

Abmessungen

  • Länge: 180 cm (ohne Deichsel)
  • Innenbreite: 73 cm.
  • Innenhöhe: 170 cm.
  • Gewicht: je nach gewählter Option mindestens 850 kg.

400 VAC Stromanschluss (230 VAC optional):

  • 24 VDC Steuerungssystem.
  • 24 VDC Arbeitslampe.
  • Für 400 VAC: Ein Halbleiterrelais mit automatischem Phasenschalter.
  • Für 230 VAC: Frequenzregler und einstellbare Motordrehzahl.

Hauptstromschalter: 16 A.

Der Pro Trim ist in drei Ausführungen lieferbar:

KBB01S

Pro Trim Statisch, nicht mit Rädern ausgestattet, er kann NICHT fahren. Wie beschrieben, mit einer Hebevorrichtung zum einfachen Anheben der Einheit ausgestattet.

KBB01M

Pro Trim Basic Mobil, geeignet um die Einheit bequem über den Hof oder durch den Stall zu fahren. Die Achse kann hydraulisch auf und ab bewegt werden. Ausgestattet mit:

  • Einer Radachse und einem einzelnen Vorderrad. Die Radachse ist unter dem Boden integriert, dadurch bleibt ein ebener Laufboden garantiert.
  • Starke WAP Achse, für eine Belastung von 1350 kg geeignet.
  • Reifen: 195/50R13
  • Einfache (De-)Montage des Vorderrads.

! Der Pro Trim Mobil ist nicht zu Nutzung als Anhänger geeignet, also nicht für öffentliche Straßen zugelassen!

KBB01R

Pro Trim Basic Road, geeignet um ihn hinter einem Auto als Anhänger zu transportieren.

  • Radachse und Deichsel
  • Die Radachse ist unter dem Boden integriert, dadurch bleibt ein ebener Laufboden garantiert.  
  • Starke WAP Achse, für eine Belastung von 1800 kg geeignet, komplett mit Rädern und Trommelbremse.
  • Reifen 195/50R13  
  • Durch das Ten_Napel_Quickmount® System lässt sich die Deichsel leicht (de-)montieren, damit wird auch der Bremsmechanismus in einem Arbeitsgang verbunden.
  • RDW-Prüfung (Zulassungsstelle) und mit Nummernschild versehen.
  1. 230 VAC Netzteil mit Frequenzregler und variabler Drehzahl (anstelle von 400 VAC.
  2. 4 x LED-Arbeitslampe.
  3. Auf dem Hinterbügel ist ein Trittschutzbügel (in Höhe und Winkel verstellbar) montiert (nicht in Kombination mit dem dynamischen Hinterbügel).
  4. Hebesystem (30 cm). Es kann vorne links, vorne rechts und hinten betätigt werden.
    • Die Treibgitter bleiben beim Heben und Senken der Box auf einer festen Höhe.
    • Ein Fuß ist verstellbar, um Bodenunebenheiten auszugleichen (li. vorne).
  5. Hebesystem (50 cm). Es kann vorne links, vorne rechts und hinten betätigt werden.
    • Die Treibgitter bleiben beim Heben und Senken der Box auf einer festen Höhe.
    • Ein Fuß ist verstellbar, um Bodenunebenheiten auszugleichen (li. vorne).
    • In Kombination mit einem dynamischen Vorderbein-System und/oder einem dynamischen Hinterbügel ist dies eine obligatorische Option.
  6. Zusätzlich verstelbarer Fuß
  7. Funkfernbedienung für 2 Funktionen (beide hoch und runter).
  8. Funkfernbedienung für 3 Funktionen (alle hoch und runter)
  9. Funkfernbedienung für 4 Funktionen (alle hoch und runter).
  10. Funkfernbedienung für 8 Funktionen (alle hoch und runter).
  11. Radachse und einzelnes Vorderrad (mobile Ausführung):
    • Nicht zur Nutzung als Anhänger geeignet.
    • Starke WAP Achse, für eine Belastung von 1350 kg geeignet.
    • Reifen:195/50R13.
    • Einfach zu (de-)montierendes Vorderrad.
  12. Radachse und Deichsel: Road Ausführung:
    • Zur Nutzung als Anhänger geeignet.
    • Starke WAP Achse mit Trommelbremse, für eine Belastung von 1800 kg geeignet.
    • Reifen: 195/50R13.
    • Einfach zu (de-)montierende Deichsel mit dem Ten Napel Quickmount-System.
  13. RDW-Prüfung (Zulassungsstelle) und daher mit Nummernschild versehen.
  14. Vorderbein-Schlitten aus Aluminium (vertikal beweglich).
  15. Treibgitter-Zwischenstück (40 cm):
    • Dieser zusätzliche Teil stellt sicher, dass die gesamten Treibgitter in der Box weggeräumt werden können.
  16. 2 x 3-fach CEE-Verteilerdose 230 VAC (blaue „Campingstecker“) (Standard bei Einheiten für GB).
  17. Horizontal positionierte Zylinder zur Betätigung von Bauchgurt und Fußband.
    • Beim Arbeiten mit der Box ist weniger Höhe erforderlich.
  18. Zusätzliche Arbeitslampen über den Vorderbeinstützen (2 zusätzliche LED-Arbeitslampen).
  19. 2 zusätzliche Treibgitter + Zwischenstück.
  20. Durchgangsteil im Treibgitter (2 x).
  21. Treibgitter aus Aluminium statt aus Stahl (4 Stück).
  22. Trittschutz-Türen (Kick-Tore).
  23. Schutz der Einheit auf Bodenniveau mit einem Stahlspaltenboden, unter den Vorderbeinstützen, um zu verhindern, dass die Kuh an der Seite neben die Box tritt.
  24. Dynamischer Hinterbügel:
    • Aluminiumkonstruktion.
    • Hydraulisch höhenverstellbar.
    • Fußband, links und rechts unabhängig voneinander mit Hydraulikmotoren zu bedienen.
    • Bedienung von verschiedenen Hydraulikfunktionen am Hinterbügel, für eine ergonomische Nutzung.
    • Die Hinterbeine können mithilfe von Hydraulikmotoren links und rechts unabhängig voneinander bewegt werden.
    • Es muss jedoch mit einem 50 cm Hebesystem kombiniert werden.
  25. Edelstahl-Aufbewahrungsbox (max. 2 Stück).
  26. Extra hydraulischer Akkumulator.
  27. An der Innenseite der Einheit mit einer Edelstahlplatte fertiggestellt.
  28. Wasserdichte CE-Verteilerdosen 230 VAC (IP 66).
  29. Geräuscharmer „Luftdruck“-Kompressor, einschließlich Spiralschläuchen an 3 Stellen der Box.
  30. Hydraulischer Mover.
    • Der Ten-Napel-Mover® arbeitet mit der in der Einheit gespeicherten Energie und funktioniert auch ohne dass die Einheit an das 400 VAC (oder 230 VAC) Stromnetz angeschlossen ist.
    • Die Mover nutzen 2 x Hochleistungs-Schiffsbatterien, um ein 24 VDC Hydraulikaggregat anzutreiben. Dieses treibt dann 2 starke Hydraulikmotoren an.
    • Der Mover ist zur sicheren Nutzung mit einer Funkfernbedienung ausgestattet.
    • Die Batterien werden in 2 Edelstahlkästen aufbewahrt.
  31. Dynamisches Vorderbein-System:
    • Das Vorderbein des Rinds wird nicht auf den Vorderbeinblock sondern zur Unterkante der Vorderbeinstütze gezogen.
    • Ein hydraulisch betätigter „Löffel“ sorgt für die Unterstützung der Vorderbeinklaue.
    • Sehr tiergerecht und benutzerfreundlich!
    • Er muss jedoch mit einem 50 cm Hebesystem kombiniert werden.
  32. Ein Transformator um die Box mit 400 VAC ohne Null (0 VAC) betreiben zu können.
    • Bei Ställen mit einem 4-poligem Starkstromanschluss ist es nicht erforderlich, ein zusätzliches 230 VAC Kabel anzuschließen.
  33. Hydraulikeinheit mit 230 VAC und 400 VAC Stromquelle, die Box kann mit beiden Stromquellen betrieben werden.
  34. Kabeltrommel 400 VAC (35 m).
  35. Kabeltrommel 230 VAC (50 m).

Garantie

  • 3 Jahre volle Garantie auf die Stahlkonstruktion.
  • 1 Jahr Garantie auf alle beweglichen Teile (vorausgesetzt, die Anweisungen in der Betriebsanleitung werden befolgt).
  • Ausgenommen sind Verschleißteile wie: Lager, Seile, Reifen, Öl, Filter etc.